Vegane Spätzle
Alle Rezepte

Vegane Spätzle Pfanne

In freundlicher Zusammenarbeit mit CONTE DeCESARE & Maistro.

Zutaten

200 g Tofu {Natur}

500 ml Wasser

50 g frische Kräuter oder Spinat

2 EL Olivenöl

2 TL Salz

300 g Hartweizengrieß

200 g Weizenmehl {Type 550}

1 TL Suppenwürze

Für die Garnitur

500 g Sauerkraut

100 g Tofu {Natur oder geräuchtert}

 3 EL CONTE DeCESARE Natives Olivenöl extra

 4 EL CONTE DeCESARE Condimento Bianco Senape

Kräutersalz und getrocknete Kräuter {mediterran}

Salz & Pfeffer

 Reichlich MAISTRO Röstzwiebel

Optional etwas Spinat


Vegane Spätzle-
einfach & schnell gemacht


In der Wintersaison darf ein Gericht definitiv nicht fehlen und zwar eine köstliche Spätzle Pfanne! Dieses Mal haben wir uns für vegane Spätzle entschieden, die man entweder mit Kräutern oder Spinat verfeinern kann. Dieser {Skihütten} Klassiker gelingt nämlich auch ohne Ei wunderbar. So ein Teller oder besser gesagt so eine Pfanne mit selbstgemachten Spätzlen ist ein echter Genuss, wofür es gar keine tierischen Produkte braucht. 

Was braucht schnelle und vegane Hausmannskost? Viel Geschmack und dafür sorgt bei unserer Spätzle Pfanne der Tofu sowie Sauerkraut. Sowieso sind Tofu und Sauerkraut ein perfect match, wenn es um würzige pflanzliche Gerichte geht. Bei Sauerkraut kann man ruhig kreativ{er} werden bei der Rezeptfindung. Sauerkraut wird nicht umsonst Powerkraut genannt, denn darin stecken ganz viele tolle Vitamine. Auch Tofu ist super vielseitig und der perfekte Proteinlieferant für Menschen, die sich pflanzlich ernähren. 


Unbeschreibliches Aroma braucht’s


Unsere vegane Spätzle Pfanne braucht auch ein tolles Aroma und dafür sorgt der CONTE DeCESARE Condimento Bianco Senape mit seinem würzigen Geschmack. Wer Senfaroma schätzt, wird sich über dieses Produkt freuen.   Durch die Mischung aus Weinessig und Traubenmost bekommt er einen süßen, fruchtigen Geschmack mit einem milden Senf-Aroma. So wird die vegane Spätzlepfanne zu einem wahren kulinarischen Genuss. Mit den vielfältigen und hochwertigen Produkte von CONTE DeCESARE ist es uns immer wieder eine Freude, neue Gerichte zu zaubern. Von diversen Aceto Balsamico und Olivenölen über Tomatensaucen bis hin zu Antipasti ist wirklich für jeden etwas Passendes dabei.

Was darf aber bitte bei einer Spätzle Pfanne, egal ob vegan oder nicht, auf keinen Fall fehlen? Richtig, ganz viel Röstzwiebel. Die vielseitig verwendbaren, veganen Röstzwiebeln von Maistro verfeinern jedes passende Gericht. Mit dem kräftigen, rustikalen Geschmack holt man die Menschen ab und sie runden die vegane Spätzle Pfanne einfach ab. Seit 1985 kreiert Maistro mit viel Leidenschaft qualitativ hochwertige Trockenware in Klagenfurt am Wörthersee. Wir sind als fast Nachbarn und haben die Röstzwiebel so wie auch die „Meine klare Suppe“ direkt bei ihnen abgeholt. Ganz nach dem Motto „natürlich gut“ beinhalten alle Maistro Produkte natürliche Zutaten.

Man merkt, dass für unsere vegane Spätzle Pfanne nur wertvolle Lebensmittel stecken! Egal, ob man sie mit Kräutern oder doch Spinat kreiert, schmecken tut es immer fein. Spätzle mag man eben! 

Mehr Spätzle Rezepte gibt es hier. 

 

Zubereitung

Für die Spätzle den Tofu mit Wasser, Kräuter/Spinat, Öl sowie Salz pürieren. Das gelingt am besten in einem Hochleistungsmixer.

Hartweizengrieß, Mehl und Suppengewürz in einer Schüssel vermischen und die Tofumasse hinzufügen. Alles zu einem klebrigen Teig schlagen. Das geht am besten mit einem Kochlöffel, den man schwungartig rührt bzw. schlägt, bis der Teig schön glatt und klebrig ist. Den Teig kurz ruhen lassen.

Den Teig durch das Spätzlesieb in das kochende Wasser reiben und für rund 30-45 Sekunden kochen lassen, bis die Spätzle an der Oberfläche schwimmen. Diese dann in ein Sieb abgießen und am besten in Eiswasser abschrecken, damit sie noch bissfester werden und abtropfen lassen. In eine Pfanne geben.

Sauerkraut kurz erhitzen. In einer kleinen Schüssel Olivenöl, Essig, Kräutersalz und Kräuter vermengen und über die Spätzle geben. Den Tofu und Sauerkraut dazugeben und alles gut durchmischen. Mit reichlich Röstzwiebeln und optional frischen Spinat toppen.

Tipp

Dazu passt ein knackiger Beilagensalat.

Kennen Sie schon?

Gesunde Himbeer Bars
Gesunde Himbeer Bars

naschen erlaubt – gesunde Himbeer Bars Sommer, Sonne, Sonnenschein. Erfrischende Drinks, viel Obst und Gemüse, kalorienarm und…

Mehr lesen
Nudeln mit Linsen und Sommergemüse
Hauptspeisen
Nudeln mit Linsen und Sommergemüse

Nudeln gehen immer – vor allem, wenn es Spaghetti sind. Nicht nur Kinder lieben den Klassiker Spaghetti Bolognese. Wir haben eine…

Mehr lesen
Frühstücks Tisch
Ostern
Oster Brunch mit Schinken Platte

{Dieser Oster-Brunch entstand in köstlicher Zusammenarbeit mit Berger Schinken.} Der Duft von Frühling liegt in der Luft – Oster…

Mehr lesen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert