Thunfisch Reis Bowl
F{r}isch verliebt

Thunfisch Reis Bowl mit buntem Gemüse

In freundlicher Zusammenarbeit mit Rio Mare.

Zutaten

150 g Sushi-Reis

1 Schuss Reisessig

2 Dosen Rio Mare Thunfisch in Olivenöl {entspricht 320 g}

1-2 rote Zwiebeln {je nach Größe}

2 Chilischoten

½ Bio-Zitrone

200 g Zuckererbsenschoten

Etwas Erdnussöl

200 g Cherrytomaten

1 Salatgurke

3-4 Karotten

1-2 Frühlingszwiebeln

8-10 EL Sojasauce

Salz & Pfeffer

Frische Sprossen


Scharfe Thunfisch Reis Bowl:

Fancy & gut


Dass wir Bowl Rezepte lieben, ist kein Geheimnis und daher teilen wir mit euch auch eines unserer neuesten Lieblingsrezepte – denn gegen eine richtig köstliche Bowl hat wohl niemand etwas einzuwenden. Deine Mahlzeit soll gesund, leicht und schnell zubereitet sein? Mit unserer Spicy Thunfisch Reis Bowl haben wir ein einfaches und healthy Gericht gezaubert, welches als Lunch im Office, aber auch als Abendessen super passt.

Vor allem, wenn man Reis vom Vortag noch überhat, bietet es sich super an, eine Thunfisch Reis Bowl zu zaubern. Das geht schnell, schmeckt köstlich und man kann auch das restliche Gemüse aus dem Kühlschrank aufbrauchen. Zero Waste, das schmeckt!

Die asiatische Küche ist schon seit längerer Zeit auch in unseren Kreisen beliebt, doch vor allem die Kombination Bowlrezepte und Asia Kitchen ist wirklich spannend. Man kann sehr kreativ sein und auch mit den Geschmacksmöglichkeiten spielen. Außerdem schaut die Bowl auch recht fancy aus oder besser gesagt „Instagram-würdig“.


Was sollte man in die Bowl t{h}un?


Bei unserer Spicy Thunfisch Reis Bowl wird der Thunfisch perfekt mit weiteren, bunten Zutaten kombiniert. So wird ein köstliches Geschmackserlebnis erschaffen. Doch das funktioniert nur, wenn auch der Thunfisch passt. Daher greifen wir natürlich zu einem Produkt unseres treuen Partners Rio Mare. Der Rio Mare Thunfisch in Olivenöl überzeugt mit seinem feinen Geschmack und seiner hohen Qualität. Der einzigartige, unverwechselbare Geschmack und die typische zartrosa Farbe der Filets machen jedes Gericht zu einem Genuss. Also genau perfekt für unsere scharfe Thunfisch Reis Bowl. 

Wer es natürlich nicht so scharf mag, verzichtet auf die frischen Chilischoten. Doch wir sind Team spicy und daher kommt unsere Thunfisch Reis Bowl mit einer feurigen Schärfe daher!

Wer mehr Lust auf Thunfisch hat, dem zeigen wir hier im Archiv unsere Lieblingsrezepte.

Zubereitung

Den Sushireis waschen, nach Packungsanleitung garkochen, kurz auskühlen lassen und mit einem Schuss Reisessig vermengen.

Den Thunfisch abtropfen lassen. Die Zwiebeln schälen und sehr fein hacken, die Chilischoten waschen, putzen und sehr fein hacken. Die Zitrone heiß waschen, die Zesten abreiben und den Saft auspressen. Thunfisch, Zwiebeln, Chili und Zitronensaft sowie -zesten vermengen und beiseitestellen.

Die Zuckererbsenschoten waschen. Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen, die Schoten darin kurz andünsten. Die Tomaten waschen und halbieren, die Salatgurke waschen und in Scheiben schneiden. Die Tomaten und Gurkenscheiben mit etwas Erdnussöl marinieren. Die Karotten waschen, schälen und grob raspeln. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden.

Den Reis, den Thunfisch und das Gemüse in vier Schüsseln verteilen und mit Sojasauce marinieren. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit frischen Sprossen garniert servieren.

Kennen Sie schon?

Frühstück & Brunch
Kirsch Scones mit Kirschmarmelade

cherry cherry lady – Kirsch Scones mit Kirschmarmelade Knallig rot, treten gerne im Doppelpack auf und schmecken frisch gepflückt am…

Mehr lesen
Hauptspeisen
Filetköpfe mit Selleriegemüse und Petersilienpesto

Der Valentinstag steht wieder bevor und somit ein Tag, auf den sich alle Frischverliebten, Pärchen oder einfach nur Romantiker schon lange…

Mehr lesen
Allgemein
Würziger Avocado Kren Aufstrich

Mehr lesen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert