Marillen Tiramisu im Glas
Cucina Catarina

Blitz Marillen Tiramisu & Marillen Kaffee Marmelade

In freundlicher Zusammenarbeit mit Haas & Veproline.

Zutaten

Für die Marmelade:

1 starker Espresso

250 g Marillen {frisch}

1 Pkg. Haas Ruck Zuck Marmelade

150 g Zucker

Optional: etwas Vanillemark

Für das Tiramisu: 

500 g Mascarpone

250 g Naturjoghurt

Saft einer halben Limette

Etwas Limettenzeste

100 g Biskotten


Wir sehen Orange:

Marillen Tiramisu & Marmelade


Tira Mi Su – „zieh mich hoch“: Das ist die wörtliche Übersetzung, die hinter dem italienischen Lieblingsdessert steckt. Wir interpretieren diese Übersetzung mit „bringt gute Laune“ und servieren ein köstliches Marillen Tiramisu mit selbst eingekochter Marmelade. Der Geschmack von Bella Italia steckt hier zu 100% im Glas, denn wir waren zu Besuch in unserer geliebten Cucina Catarina in der wunderschönen Toskana. Hier haben wir gekocht und gebacken und zeigen euch unsere liebsten Italo-Klassiker

Als Basis für das fruchtig-orange Tiramisu kochen wir eine blitzschnelle Marmelade ein. Kreativ und modern interpretiert besteht diese aus Marillen und Kaffee. Ja, richtig gelesen. Die süße Marillen-Kaffee-Marmelade bringt die Herzen von Kaffeeliebhabern zum Schmelzen. Das ist aber noch längst nicht alles, denn mithilfe eines kleinen Helferleins ist die Marmelade in wenigen Minuten fertig. Dank der Ruck-Zuck-Marmelade von Haas gelingt der Fruchtaufstrich garantiert. Dabei muss die Marmelade nicht eingekocht werden, sondern wird einfach kalt zubereitet. So bleiben die Vitamine und der herrliche Fruchtgeschmack erhalten. 

So ein schnelles, feines Tiramisu muss natürlich auch dementsprechend „fesch“ serviert werden. Wie könnten die Mini-Desserts besser zur Geltung kommen als in den schönen Sturzgläsern mit passendem Namen „Marille“ von Veproline? Die Gläser sind ideal zum Einkochen – hochwertig und praktisch und dank buntem Deckel auch schön anzusehen. Verfügbar sind die Gläser in drei Größen. Wir entscheiden uns für die mittlere Version mit 165 Millilitern, weil wir finden, das ist die ideale Menge für ein köstliches, italienisches Dessert.

Ruck-Zuck gemacht und schön serviert ist das Tiramisu mit fruchtiger Marmelade ein Blitz-Rezepttipp für alle Naschkatzen, die gerne schnell etwas Süßes parat haben. Tipp: Gleich mehrere Gläser vorbereiten und im Kühlschrank verschlossen ein paar Tage aufbewahren. Wenn der süße Hunger kommt…

Zubereitung

Für die Marmelade einen starken Espresso zubereiten und auskühlen lassen. Die Marillen waschen, entkernen und kleinschneiden. Früchte und Zucker mit einer Packung Haas Ruck-Zuck-Marmelade in einem hohen Gefäß pürieren. Den ausgekühlten Kaffee einrühren und die Marmelade in ein Glas füllen und kaltstellen.

Für das Tiramisu Mascarpone, Joghurt und Limettensaft verrühren und mit etwas Limettenzeste abschmecken. Die Biskotten zerbrechen und abwechselnd mit der Creme und Marmelade in Veproline Sturzgläser „Marille“ {165 ml} schichten und für drei bis vier Stunden kaltstellen.

Tipp

Marmelade und Tiramisu schmecken mit allen Früchten {z.B. Zwetschgen}.

Kennen Sie schon?

Kuchen & Torten
Superfood Schokokuchen & Smoothie Bowl

Wenn der Sommer näher rückt, freuen wir uns zum einen auf lange Tage am See und laue Sommernächte im Freien, andererseits heißt das aber…

Mehr lesen
Lebkuchen Bites mit Oblaten
Weihnachtskekse
Lebkuchen Bites mit Oblaten & weißer Schokoglasur

Klein, aber oho: Lebkuchen Bites So klein, so zart, so köstlich: diese Lebkuchen Bites stecken voller Geschmack und überraschen mit einem…

Mehr lesen
Alle Rezepte
Mojito Torte ohne Backen

Zutaten: Für den Boden: 200 Vollkornbutterkekse 150 g Butter Für die Creme: 250 g Frischkäse Natur 200 ml Schlagobers 1/8 Liter Minz…

Mehr lesen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert