Zutaten

50 g Recheis Goldmarke Muscheln

1 – 2 Karotten {je nach Größe}

100 g Cherry Tomaten

½ Paprika

2 – 3 Radieschen

50 g Rotkraut

1 Handvoll Rucola

½ Packung Eiaufstrich

Salz & Pfeffer

Für das Dressing:

4 EL Öl

2 EL Apfelessig

1 EL Honig

1 gehäufter EL Kremser Senf

Zum Toppen: frische Kräuter & gesalzene Nüsse

 


Stapelspaß – Veggie Schichtsalat im Glas


Bunter Salatgenuss, jetzt für hier und überall. Ganz nach dem Motto “Rein darf was schmeckt”, stapeln wir heute einmal quer durch das Gemüsebeet. So greifen wir zu frischem Gemüse, gebratenem Gemüse, Getreide jeder Art {wie Quinoa, Reis, Hirse etc.}, Kartoffeln, Croutons, Käse … Ganz nach Lust und Laune stapeln wir unsere Zutaten Schicht für Schicht in ein Glas. Außerdem selbstgemachtes Dressing und Toppings nach Wahl oben auf, Deckel drauf und los geht die Reise. Das ideale Take-Away-Rezept. Schichtsalat im Glas zum Mitnehmen für den Office-Lunch oder zum Picknicken.

Unser Salat bleibt heute Veggie. Für das cremige Geschmackserlebnis sorgt ein feiner Eiaufstrich in den Salat. Du möchtest dich bewusst ernähren aber gleichzeitig auf nichts verzichten müssen? Dann liegst du mit dem vegetarischen Schichtsalat im Glas genau richtig – denn hier musst du keine Abstriche machen. Verschiedene, cremige Aufstriche verleihen dem Salat eine besondere Note und machen etwas besonderes aus einem einfachen Gericht. Ob Eiaufstrich oder cremiger Kräuter-Frischkäse, alles ist erlaubt – gerne auch ein cremiger Liptauer oder ein feiner Thunfischaufstrich, wenn es mal nicht vegetarisch sein soll.

Ob pur oder als cremige Schicht unseres Schichtsalates im Glas, der Eiaufstrich macht dabei immer eine gute Figur.

Wir sind neugierig – was würde in deinen Schichtsalat im Glas kommen?