Wir laden zum sonnigen Herbst Brunch


Heuer zeigt sich der Herbst von seiner sonnigen Seite. Kneift mich mal – ist es wirklich schon November? Denn wir genießen bei Temperaturen von um die 20 °C das schöne Wetter an der frischen Luft. Mit kuscheligen Decken, Tee & Kaffee und einem wärmenden Frühstück darf unser Herbst Brunch gerne draußen stattfinden. Zuhause in unserem Garten machen wir es uns gemütlich und starten mit einem herbstlich gedeckten Frühstückstisch in den Tag.


Kreative Herbst Brunch – Rezeptideen


In #bleibdaheim – Zeiten wie diesen verbringen wir sehr viel Zeit zu Hause. Regionale und heimische Lebensmittel runden diese Zeit perfekt ab. Man schmeckt nicht nur die Qualität und Liebe zu Mensch und Tier, man unterstützt dabei zudem die heimische Wirtschaft.

Hauptzutat unseres herbstlichen Brunches ist die Premium Frühstücks-Heumilch von SalzburgMilch. Sie stammt von Heumilchkühen, die bei kleinstrukturierten Familienbauernhöfen in der Region Salzburger Land ein ganz besonderes Leben führen. Denn sie haben 365 Tage im Jahr völlige Bewegungsfreiheit im Laufstall sowie im Auslauf bzw. auf der Weide. Angebunden sind diese Kühe also nie. Und davon durften wir uns höchst persönlich überzeugen. Wir haben die SalzburgMilch-Bauern besucht und Mensch und Tiere im Einklang kennengelernt. Bei den Bauernfamilien, die mit SalzburgMilch sehr eng zusammenarbeiten, wird das Tierwohl sehr groß geschrieben. Und das schmeckt man auch.

Die Premium Frühstücks-Heumilch bleibt nicht nur lange frisch, sie ist zudem vielseitig einsetzbar. Ideal geeignet also für kreative Frühstücksrezepte. So servieren wir für unseren Herbst Brunch wärmendes Bircher-Müsli-Porridge. Denn warum zwischen den beiden Klassikern Bircher Müsli und Porridge entscheiden, wenn man doch beides haben kann? So starten wir vitaminreich in den Tag. Und alle die so kälteempfindlich sind wie ich, werden von Innen gewärmt!

Was bei einem Brunch nicht fehlen darf, ich hoffe ihr stimmt mir zu, ist luftiges Milchbrot. Kreativ gefüllt mit einer süßen Zimt-Kakao-Mischung, perfekt zum Kaffee-Tunken.

{Emaille Tasse mit Print gefunden im cookingCatrin Onlineshop}


#supportyourlocal – Frischekick Gurpfel & Rhabapfel


Regional und heimisch und super herbstlich kommt auch unser heutiger Durstlöscher auf den Tisch.

Als krumme Gurke im myAcker® Onlinegarten aufgewachsen, verliebte sie sich später in einen sonnengereiften Apfel vom Millstättersee. Jetzt prickelnd vereint in der Glasflasche. Apfel- und Gurkensaft “Gurpfel” gespritzt naturtrüb, 100 % natürlich, vegan und ohne Zuckerzusatz.

Alternativ als langer Rhabarber-Stengel ebenfalls im myAcker® Onlinegarten aufgewachsen und später mit dem sonnengereiften Apfel als Rhabapfel-Ackersaft prickelnd, naturtrüb, natürlich, vegan und ohne Zuckerzusatz vereint.

Für welche spritzige Sorte des erfrischenden Gemüsedrinks von MyAcker, regional in Kärnten produziert, du dich auch entscheidest – #supportyoulocal!

Ein Bleibzuhause-Tipp von uns: Pflanze dir deinen persönlichen Online-Acker, hege und pflege diesen per Mausklick und bekomme deine Ernte direkt vom Feld vor deine Haustüre geliefert. So wird man auch ohne eigenen Garten zum Heim-Gärtner.


Tischdeko im herbstlichen Farbenkleid


Passend zu einem sonnigen Herbsttag decken wir unseren Brunch-Tisch in natürlichen Rot-, Orange- und Brauntönen. Als Basis verwenden wir eine dunkelgraue Leinen-Tischdecke und schmücken mit herbstlichen Dekoelementen frisch vom Baum, saftig-roten Äpfeln und violetten Trauben. Windlichter aus Glas und Kerzen im satten Grün in unterschiedlichen Größen erzeugen einen gemütlichen Look. Frische Blumen im passenden Farschema dürfen nicht fehlen. Und als absolutes Highlight wird mit trendigem Steinguut-Geschirr gedeckt.

Facettenreich und einzigartig präsentiert sich die Geschirr-Kollektion Lave von Villeroy & Boch. Ihre natürliche Optik erinnert an wirsche und karge Landschaften aus Lavagestein. Diesen Look verdanken die Teller, Schalen und Becher liebe voller Handarbeit. Denn das aus Steingut gefertigte Geschirr wird von Hand glasiert. Die einzigartige Glasur lässt das Geschirr mal mehr, mal weniger farbintensiv leuchten. Das macht diese Kollektion spannend und vielseitig einsetzbar. Die tollen Farbübergänge der Serie Lave beige harmoniert mit den Farben der Natur und fügt sich damit ideal in unseren Herbsttisch. Und für mehr Abwechslung am Tisch sorgt die Kombination mit  Elementen in den Farbtönen Lave gris, Lave bleu und Lave glace.

{Windlichter & Kerzen gefunden bei IHR Ideal Home Range}


Heiße Gewinnchance


#TEATIME Zum gemütliche Herbstbrunch schmeckt uns an kalten Tagen eine wärmende Tasse Tee besonders gut. Am 08. November steht der Tag des Tees bevor. Tee ist eines meiner Lieblingsgetränke {im Sommer sehr gerne eisgekühlt, im Winter wärmend heiß}. Tee ist kalorienarm, in unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen und Sorten erhältlich hat eine Vielzahl heilender und gesundheitsfördernder Wirkungen die seit Jahrtausenden als anerkanntes Heilmittel eingesetzt werden. Er begleitet uns meist seit dem Kleinkindalter und kann in verschiedensten Situation und zu jeder Tageszeit genossen werden.

Anlässlich des #tagdestees dürfen wir gemeinsam mit dem Teeverband Österreich ein Teeset, bestehend aus verschiedensten, hochwertigen österreichischen Teemarken verlosen.

DANKE für eure zahlreiche Teilnahme! Die Gewinner wurden per Zufallsprinzip gezogen und per Mail verständigt!

Freut euch – die nächsten Gewinnchancen warten bereits!

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

 

Die von den Teilnehmern bei der Gewinnspielteilnahme angegebenen personenbezogenen Daten (Name, Anrede, E-Mail-Adresse und die Antworten der Teilnehmer) werden von uns für die Durchführung des Gewinnspiels verarbeitet. Die Teilnehmer melden sich außerdem zum Newsletter von cookingCatrin an. Die Auslosung erfolgt per Random Generator, die Teilnehmer werden schriftlich verständigt.

Die Daten der Gewinner (Name, Anrede, E-Mail-Adresse, Antworten, Gewinn und Korrespondenz) werden von uns zum Zweck der Gewinnspielabwicklung sowie zu Dokumentations- und Beweiszwecken verarbeitet.

Sofern Sie uns dazu bei der Gewinnspielteilnahme Ihre Zustimmung erteilt haben, können wir überdies den Namen und die Mailadresse für den cookingCatrin Newsletter eintragen.