Zutaten

160 g Garofalo Penne {glatt}

10 Tomaten

2 Zehen Knoblauch

¼ Bund Petersilie

2 EL Olivenöl

200 g schwarze Oliven

200 g frischer Spinat

etwas Chilipulver

Pasta – wie diese Penne mit Tomaten und Spinat sind ein Klassiker der italienischen Küche, der längst die ganze Welt erobert hat. Noch immer wird diskutiert wer die Nudeln eigentlich erfunden hat. Die Italiener und Chinesen haben die feinen Teigwaren erfunden und in ihren Küchen etabliert. Wo auch immer die heute auf der ganzen Welt bekannten Nudeln herkommen – wir lieben sie. Vor allem Matteo liebt Nudelgerichte. Wenn man Matteo fragt was er gerne essen möchte, dann kommt mit ziemlicher Sicherheit die Antwort: Nudeln mit Lasagnesauce. Er hat auch Recht – ein schnelles Pastagericht geht immer!

Penne mit Tomaten und Spinat

So wurde es einmal wieder Zeit für ein neues Nudelgericht mit einer anderen Sauce. Unkompliziert, italienisch und vor allem schnell muss es gehen. So sind wir auf das Rezept für “Penne alla Disgraziata” gestoßen. Eine schnelle Sauce für Penne mit Tomaten, die ich mit Spinat und Oliven zu einer cookingCatrin Version interpretiert habe. Pasta mit Tomaten und Spinat, dazu würzige schwarze Oliven. Die wichtigste Zutat dabei ist eine gute italienische Pasta wie, die verschiedenen Sorten der italienischen Pasta-Traditionsmarke Garofalo. Einfach aber perfekt im Geschmack – wie eben Italien selbst.


Pasta Rezepte: Penne mit Tomaten und Spinat