Zutaten

4 Eier

120 g Butter {weich}

120 g  geriebene, geröstete Haselnüsse

125 g Kristallzucker

135 g Mohn {gemahlen}

1 Schuss Rum {80%}

1 Schuss Milch

Staubzucker zum Garnieren

Beeren zum Garnieren

Spätestens seit ich diesen Mohnkuchen als Upside Down Mohnkuchen mit Orangen im Rahmen der Aktion Kunstkochen gebacken habe bin ich restlos verliebt in den saftigen Kuchen. Doch nicht nur ich, sondern besser gesagt unsere ganze Familie liebt den schnellen Rührkuchen. Darum steht er seither auf unserer “zu Backen” Liste immer ganz oben und musste ganz der Jahreszeit entsprechend angepasst werden. Statt Orangen kommen frische Beeren obenauf (mir persönlich ja noch viel lieber!). Damit wird der Kuchen zum echten Muttertagshit – bzw. Mama wird ihn das ganze Jahr über lieben.

Eigentlich ist das hier ja ein Kuchen und keine Torte – doch stilecht serviert – wird auch jeder einfache Kuchen mit ein paar Früchten, Staubzucker und vor allem auf dem richtigen Geschirr platziert zum Hingucker.

Saftig, frischer & beeriger Mohnkuchen-Genuss