Zutaten

180 g Zucker | optional Zuckerersatz

140 g Butter {geschmolzen}

1 Schuss Rum

200 g Mehl

160 g Mandeln {gerieben}

½ TL Backpulver

½ Glas Schwarzbeer-Tee-Marmelade

Für die Marmelade:

500 g Schwarzbeeren

250 g Gelierzucker {2:1}

Saft einer Zitrone

2 EL Demmers Teehaus Kräutertee „Honeybush Beerenparty“

16 Muffinförmchen


It´s tea-time – Mandel Muffins mit Tee-Marmelade


Als echter Royal-Fan lieben wir natürlich Teeparties. Tratsch und Klatsch mit den Freundinnen austauschen und dazu herrlichen Tee genießen. Was dazu traditionell nie fehlen darf ist süßes Gebäck. Aus diesem Grund zaubern wir heute fluffige Mandel Muffins mit Schwarzbeer-Tee-Marmelade. Ja richtig gehört, wir nehmen das Motto “Tee” sehr ernst 😉 Denn Tee wird oft unterschätzt. Neben dem wohltuendem Heißgetränk, oder im Sommer auch gerne mal kalt auf Eis, ist Tee eine aromatisierende Zutat für so viel mehr als nur Getränke. Ob als Tee-Chutney zur Käseplatte, als Beilage in Form von Frühlings-Tee-Gemüse zu Lammkeulensteaks oder eben auch als Geheimzutat in der Backstube.

Heute verleiht eine duftige Mischung aus grünem Honeybush mit Apfelstücken, Holunderbeeren, Aromen, Himbeerblättern, Erdbeerstücken und schwarzen Johannisbeeren unserer Schwarzbeermarmelade herrliches Aroma. Der Beeren-Tee “Honeybush Beerenparty” von Demmers Teehaus, als Schwarzbeer-Tee-Marmelade ist das perfekte Topping für unsere Mandel Muffins. Schnell und einfach zubereitet – probiert es selbst aus und ladet eure Mädls zu einer royalen Tee-Party ein!