Zutaten

Für einen Nudelsalat für Kinder:

250 g Nudeln

½ Salatgurke

150 g Tomaten

1 gelbe Paprika

1 kleine Karotte

100 g Erbsen

Etwas Basilikum

Für das Dressing:

125 g Naturjoghurt

2 EL weißer Balsamico

1 EL Olivenöl

30 ml Ananassaft

Salz & Pfeffer

Dazu passt:

Vollkornbrot

Salamisticks

Obst

Für die süße Lunchbox:

Joghurt Waffeln

Bliss Balls

Obst

Für die Superfood-Lunchbox:

Käsewürfel

Studentenfutter

Gemüse

Obst

Schokokuchensticks


Lunchbox Rezepte für Kinder


Gesund und vitaminreich soll es sein, dabei supergut schmecken und im Idealfall auch noch schnell zubereitet sein – Lunchboxen für Kinder sind für so manchen ein kleine Herausforderung. Schließlich will man ja das Beste für die Kleinen. Um der eigenen Kreativität einen kleinen Anstoß zu geben, haben wir gemeinsam mit KindermaXX Lunchbox Rezepte für Kinder vorbereitet. Drei bunt gefüllte Lunchboxen – Ideen und Rezepte die satt machen und Freude am Essen bringen.

Sind eure Kinder eher süße oder pikante Naschkatzen? So oder so ist bei unseren drei Lunchboxen garantiert die Richtige dabei. Und ihr kennt ja unser Motto: “Rein darf, was schmeckt!”. “Mix und Match” ist demnach erlaubt, traut euch und seid kreativ.


Lunchbox für süße Naschkatzen


Lunchbox Nummer 1 ist für die süßen Naschkatzen: leichte Joghurt-Waffeln, energiebringende Bliss Balls, die garantiert auch Mama schmecken und viel buntes Obst. Naschen ist hier erlaubt. Die Joghurt-Waffeln schmecken warm und kalt und sind daher der ideale Snack für Zwischendurch. Ob als spätes Frühstück oder kleiner Nachmittagssnack. Gemeinsam mit jeder Menge Vitaminen ist der Tagesauflug gerettet. Die Bliss Balls mit Datteln, Nüssen und Kakao sind übrigens ideal zum Teil – schmecken nämlich auch den Großen.


Superfood-Lunchbox Rezepte für Kinder


Lunchbox Nummer 2 ist für die Abenteuerlustigen, denn hier steckt jede Menge Energie drin. Bunt gefüllt mit Superfood: Obst, Studentenfutter, Käsewürfel, frisches Gemüse und als Highlight gesunde Schokokuchen-Sticks ohne Mehl und ohne Zucker. Der gesunde Schokokuchen erlaubt Naschen mit gutem Gewissen. Bananen, Datteln und echten Backkakao machen den Kuchen besonders fudge und fein süß und verzichten dabei auf die Zugabe von Mehl und Haushaltszucker. Als kleiner Mom-Hack schneiden wir den Kastenkuchen nicht in übliche Kuchenscheiben sondern in handliche Sticks. Was das Naschen für die Kleinen erleichtert und super süß ausschaut.


Lunchbox für hungrige Tiger


Lunchbox Nummer 3: Für die hungrigen Tiger gibt es heute einen bunten Nudelsalat mit viel Gemüse und fruchtigem Joghurt-Dressing. Super schnell zubereitet und ideal zum Vorkochen – hält sich nämlich 2-3 Tage im Kühlschrank. Dazu passt Vollkornbrot und Salamisticks – bei Kindern hoch im Kurs. Und als süßer Snack darf ein wenig buntes Obst natürlich in keiner Lunchbox fehlen.


Die richtige Lunchbox


So jetzt seid ihr gefragt. Ihr kennt eure Kinder am Besten – was schmeckt ihnen, was brauchen sie und vor allem welcher Snack macht ihnen Freude? Mixen und matchen und eure persönliche Lieblings-Lunchbox für Kinder zusammenstellen.

Super praktisch und absolute Empfehlung sind dabei Lunchboxen die bereits in mehrere Abteilungen geteilt sind. Sie erleichtern das Portionieren und verhindern, dass alles durcheinander fällt. Denn das Auge isst ja bekanntlich mit. Und das nicht nur beim Inhalt der Lunchboxen. Süße Bären- und Panda-Motive in Kombination mit modernem Design begeistern Klein & Groß. Das hübsche Lunchbox-Set von Liewood darf demnach in keinem Kinderrucksack fehlen. Zur praktischen Lunchbox aus Stahl mit Silikon-Deckel passt die stylische Trinkflasche, ebenfalls aus Stahl mit gleich zwei Verschlüssen und passender Bürste für perfekte Reinheit. Mr. Bear, Mr. Panda und viele weitere moderne Kinder-Must Haves zum Spielen, Kleiden, Essen, Pflegen, Wohnen und Schlafen warten im Onlineshop KindermaXX auf dich.